Sie sind nicht angemeldet.

Downforce

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Bad Reichenhall, Salzburg

Fahrzeug: MR2 Turbo, Celica Carlos Sainz

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. August 2017, 09:59

Unbekannter blauer Stecker im Motoraum Celica Carlos Sainz

Hallo Leute,

ich habe einen losen blauen Stecker in meinem Motorraum endeckt und möchte gerne wissen für was der ist. Der Wagen war vor kurzem in der Werkstatt um die Brems- und Benzinleitungen zu erneuern. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob dieser Stecker nicht irgenwo angesteckt gehört.
Die Kabelfarben ist Schwarz-Gelb und Blau-Rot.




abraxxa

Erleuchteter

Beiträge: 3 452

Wohnort: Wien Umgebung

Beruf: network security & monitoring engineer

Fahrzeug: facelift ST205

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. August 2017, 21:41

Die Farbe haben normal Taktventile wie z.B. für die Ladedruckregelung.
Ev. könnts auch das EGR Ventil sein falls der Gen 2 das hat.

Downforce

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Bad Reichenhall, Salzburg

Fahrzeug: MR2 Turbo, Celica Carlos Sainz

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. August 2017, 07:08

EGR-Ventil ist es nicht, dass sitz oben im sichtbaren bereich. Gleich neben dem Wasserladeluftkühler.

Downforce

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Bad Reichenhall, Salzburg

Fahrzeug: MR2 Turbo, Celica Carlos Sainz

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. August 2017, 07:23

Nach den Kabelfarben müsste es das Ventil für den Turboladedruck sein. Muss ich heute gleich mal nachschauen.

5

Freitag, 4. August 2017, 06:51

Schaut nach dem Stecker vom VSV aus
befindet sich unten an der Ansaugbrücke

Downforce

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Bad Reichenhall, Salzburg

Fahrzeug: MR2 Turbo, Celica Carlos Sainz

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. August 2017, 09:12

Der Stecker für das VSV ist bei mir braun und angesteckt.
Sonst noch irgendeine Idee für was dieser Stecker ist??

7

Montag, 7. August 2017, 09:15

Da hats mehrere von den VSV .Ein braunes mit ebensolchem Stecker für die Abgasrückführung und ein blaues mit ebensolchem Stecker für die Ladedrucksteuerung. Letzteres sitzt gut versteckt unter der Ansaugbrücke.


Carlos Sainz Limited Edition 1946 / 5000

Downforce

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Bad Reichenhall, Salzburg

Fahrzeug: MR2 Turbo, Celica Carlos Sainz

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. August 2017, 09:45

@XLarge

Hast du ein Bild davon?

9

Montag, 7. August 2017, 22:30

Gen2, Bild aus Google Bildersuche:



Beim Gen3 sitzt es etwas höher und ist direkt ans Saugrohr geschraubt.


Carlos Sainz Limited Edition 1946 / 5000

Downforce

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Bad Reichenhall, Salzburg

Fahrzeug: MR2 Turbo, Celica Carlos Sainz

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. August 2017, 07:00

Ich habe das Gegenstück gefunden mit hilfe einer Inspektionskamera. Um den Stecker anzustecken, muss ich bei meiner Sainz den halben Motor zerlegen. Kann ja nicht sein oder?

Was macht das blaue Ventil? Ist es wichig oder ist das Ventil nur eine Schutzüberwachung?

11

Freitag, 11. August 2017, 09:35

Hast du einen Boostcontroller verbaut?

Downforce

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Bad Reichenhall, Salzburg

Fahrzeug: MR2 Turbo, Celica Carlos Sainz

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. August 2017, 09:56

Nein. Keinen verbaut.

13

Freitag, 11. August 2017, 11:29

Ich habe das Gegenstück gefunden mit hilfe einer Inspektionskamera. Um den Stecker anzustecken, muss ich bei meiner Sainz den halben Motor zerlegen. Kann ja nicht sein oder?

Was macht das blaue Ventil? Ist es wichig oder ist das Ventil nur eine Schutzüberwachung?


von unten kommst du da normalerweise hin. Oder durch die Öffnung im Radkasten rechts vorne wo die Lenkstange durchgeht. Höchstens a Radl runter schrauben...

tschane

Schüler

Beiträge: 54

Wohnort: Muolen Schweiz

Fahrzeug: Celica Carlos Sainz

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. August 2017, 12:05

Wenn du erst vor kurzem in der Werkstatt warst, warum gehst du dort nicht nochmals vorbei und sagst denen seit sie an deinem Auto gearbeitet haben hängt der Stecker lose rum. Ich bin sicher die montieren ihn dir wieder ohne grosses drum rum, kann gut sein das beim ersetzen der Bremsleitung oder dergleichen der Stecker ausgesteckt wurde.

Downforce

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Bad Reichenhall, Salzburg

Fahrzeug: MR2 Turbo, Celica Carlos Sainz

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. August 2017, 07:25

So wie es aussieht, ist der Stecker schon seit meinem Kauf der Sainz nicht angesteckt da er mit Öl versift ist. Kann also der Werkstatt schwer vorwerfen, dass sie den Stecker nicht angesteckt haben.
Ich weis nicht wie man da rankommen soll. Ich habe die Celica sogar mit der Hebebühne angehoben um eventuell von unten ran zu kommen, keine Chance. Auch von der Seite komme ich nicht ran.
Scheinbar habe ich zu kurze Arme und zu große Hände :S

16

Freitag, 18. August 2017, 14:45

Hast du schmale arme und kleine hände)
Wenn ja haste glück und kannst von oben machen allerdings blind nur mit fühlen xD.
Musste bei meiner sainz letzt alle stecker anstecken die hinten sind da ich kopfdichtung im eingebauten zustand gewechselt habe und als der motor zusammen war die stecker anstecken..

Hab obenrum rechts und links neben dem motor bisschen platz gemacht (halter für llk ausgleuchsbehälter abgenommen und abgasrückführung abgebaut bzw war noch ab, wllk natürlich runter.. dann kann man seine hände ganz gut hinter den motor schieben, hin und wieder kratzt man sich irgendwo aber naja kleine blessuren sind ja nich schlimm. Dann haöt erfühlen wo die besagten vsv oder so sind und stecker mit einer hand dran fummeln.. is nich ganz einfach und bisl fummelkram aber es geht ansonsten problemlos :)