Sie sind nicht angemeldet.

fk1970

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Deutschland,Baden Württemberg

Beruf: Fahrzeuglackierermeister

Fahrzeug: Celica GT4 ST 205,Celica T16-T18,TA6 GT

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Januar 2019, 06:31

Nachweis darüber,das es sich um original Toyota Teile ( Motorhaube und Heckflügel ST 205 )handelt

Hallo Leute ,
ich brauche dringend irgendein Nachweis das es sich bei der Motorhaube und Heckflügel vom ST 205 um original Toyota Teile handelt,die ich auf meiner Celica T20 GT draufmontiert habe.
Kann mir da jemand helfen,wäre dankbar für jede Info.
Gruß,Fethi.

2

Donnerstag, 24. Januar 2019, 06:57

Denke mal vor ort mal eben googlen und dem polizisten mal eben zeigen wie eine st205 ausschaut hat nicht gereicht?
Ich mein das es keine billige gfk nachbau haube ist sondern echtes blech können die ja fühlen (wurde bei meiner sainz schon paar mal geprüft grrr xD).
Ansonsten denke ich kann dir da höchstens vielleicht toyota helfen, normal müsste auf der motorhaube von innen ja irgendwo eine teilenummer oder sowas eingraviert oder aufgeklebt sein oder so?

fk1970

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Deutschland,Baden Württemberg

Beruf: Fahrzeuglackierermeister

Fahrzeug: Celica GT4 ST 205,Celica T16-T18,TA6 GT

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Januar 2019, 07:04

Nummern konnte ich keine erkennen,da schon einige Male lackiert wurde.

4

Donnerstag, 24. Januar 2019, 07:14

Ich denke dann wird das äußerst schwierig. Bin da zwar auch nicht so bewand, wie gesagt bei meiner sainz kam bislang nur die frag ob das eine originale oder gfk haube ist was dann lediglich mit einem prüfenden klopfen auf der haube gefühlt bzw gehorcht wurde xS..
Ich denke mal da kann dir sonst höchstens vielleicht ein freundlicher Toyota mitarbeiter oder ein Gutachter helfen.. auch wenn letzteres natürlich unnötig geld kostet..
Oder es reicht den Polizisten (falls es um Polizei geht wovon ich ausgehe?) Eben ein Bild oder eine Broschüre einee echten st205 um zu sehen das die tatsächlich so coole Autos früher gebaut haben.. und das es kein GFK Müll ist sollte ein geschulter Polizist eigentlich mühelos erkennen bzw erfühlen oder erhören können.

Beiträge: 988

Wohnort: Niederösterreich

Fahrzeug: Celica Turbo4WD

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Januar 2019, 07:29

Bei der Motorhaube müsste in der Nähe vom Fanghaken TOYOTA eingeschlagen sein...
Beim Heckspoiler sieht man nix, nur wenn man ihn abbaut.

Ich würd mir ne Kopie von nem Typenschein einer ST205 ins Handschuhfach legen, nur die eine Seite wo das Auto samt Spoiler aufgezeichnet ist...

6

Donnerstag, 24. Januar 2019, 12:01

Joa denke auch normal sollte das reichen. Bei serienfahrzejge gibts ja halt keine gutachteb zu sowas xD da kann der polizist halt höchstens prüfen ob es eben echtes blech usw. Ist oder ein gfk nachbau und ansonsten halt anhand bilder oder zeichnungen sehen das es den wagen so tatsächlich zu kaufen hab..
Im mk4 berreich haben auch viele kopien der original toyota broschüre dabei falls das aero kit verbaut ist (ist halt ein original bodykit das es bei toxota als zubehör gab) da davon auch nichts eingetragen ist oder so und die polizei gern mal darauf an stichelt..
Mehr kann man ja nicht machen xD

Sind halt ausgefallene autos wo man ggf nicht direkt glaubt das es solche großen spoiler und solche ausgefallenen motorhauben mal serienmäßig an aitos gab zumal es ja keine alltags autod sind xS..

7

Samstag, 26. Januar 2019, 22:59

Ich hab Unterlagen vom Heckflügel von einem Schweizer User bekommen, die führ ich auch immer mit. Müsste mal schauen ob ich die Mail noch habe.
Schick mir mal per PN deine Mail-Adresse. Vielleicht taugen dir die Unterlagen.