Sie sind nicht angemeldet.

C..S

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Beruf: Toyota Techniker

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 18. September 2019, 10:56

Wenn das Abgasgehäuse doppelflutig ist, und die Inschrift 74020 mit eingegossen ist, dann ist es ein CT26, welcher für einen MR2 GEN2, ST185 sowie ST185 CarlosSainz passt, vorausgesetzt der Käufer baut dann das Kompressorcover (Verdichtergehäuse) um, denn dort wird auch die originale Druckdose Wastegatedose für das Wastegate angeschraubt. Das Verdichtergehäuse muss aber dann den Durchmesser von 46,2 mm oder 42,5mm aufweisen.
Bei der kleineren 42mm Verdichterrad Ausführungen, welche viel öfter zum Einsatz kam und auch den schlechten Ruf des CT26 VERURSACHT hat, sind die 5 vorderen Verdichterblätter gegenüber den hinteren Verdichterblättern versetzt, und NICHT parallel wie beim Sainz Modell. Dies ist das einzigartige Verdichterrad von Toyota, welches in Verbindung mit dem 74020 Gehäuse sehr schnell Ladedruck aufbaut (OEM 0,8 Bar, welcher auch bis in den Begrenzer erhalten bleibt, im Gegensatz zum 42mm Verdichterrad mit den versetzten Blättern. Diese Ausführung verliert schon ab 5000/min denn Ladedruck und fällt von diesem Punkt bis 75001/min stetig in die Knie.

Bei deinem Compressorcover kann man die originale Druckdose für das Wastgate nicht in der richtigen Stellung montieren.
Der Druckschlauchanschluß ist bei den oben genannten Toyota Modellen ebenfalls wo anders positioniert (ca. mittig von der Vorne-Ansicht im Bild).
Solltest du das einflutige Supra oder ST165 - Abgasgehäuse montiert haben, dann wurdest du beim Kauf diese Laders für eine GT-Four endweder über den Tisch gezogen, oder du hast nicht die Details genannt, um welchen CT26 es sich vor Kaufabschluss handeln sollte.
Für deinen Verkauf hier gibt es dann aber auch ein Trostpflaster - die Rumpfgruppe alleine passt bei ALLEN von mir genannten Toyota Modellen, ............blöd ist allerdings, dass es die bei Melett schon ab 230€ gibt - (gleiche Qualität wie Toyota!!) .
Für die Supra, welche original ein 46mm Verdichterrad hat, ist die gleiche Kontur wie am 42mm Verdichterrad zu finden - mit versetzen Verdichterradblättern UND 46mm Durchmesser - für mehr Luftfördervolumen bei 6 Zylindern ;)
Übrigens hat der CT20B die gleiche Verdichteradkontur wie das 46mm Supra Verdichterrad und das 42mm GEN2 Verdichterrad mit den versetzten Flügel (5*5), allerdings noch einen größeren Inducerdurchmesser von 48mm, anstatt teilweise 46mm bei einigen GEN2 Modellen mit den längeren parallelen Verdichterflügeln (zumindest der Carlos Sainz Edition).
Die meisten GEN2 Modelle haben nur 42mm Inducer ...............= wenig Leistung generierbar :S
Es könnte dein Lader aber auch der von einer ST165 GEN1 Turbo sein, welcher ebenfalls einflutig war ;)
Gruß, C..S
»C..S« hat folgende Bilder angehängt:
  • CT26 46mm Upgrade Rad.jpg
  • Sainz ST185 Verdichterra ~45,8mm x 65,02mm.jpg
  • Supra Verdichterrad Melett 45.8mm Inducer.jpg
  • Supra Verdichterrad versetzte Flügel, passt!.jpg
  • Inducer Vergleich.jpg
:huh: OLDTIMER FREAKS BETTER DRIVE WITH 3SGTE`S INSIDE - WITH CT26 TURBOS ONLY ! :evil: